• bild2.jpg
  • 3.1.jpg
  • berjano.jpg
  • 4.1.jpg

Fiagon Brain

Fiagon Navigationssystem TRACEY

Das Tracey Navigation System wurde von Fiagon für den Einsatz für offene und minimal-invasive OPs entwickelt und stellt damit ein perfekt abgestimmtes System dar, das für hohe Sicherheit in der Anwendung sorgt.

Das System kann in den Bereichen Spine, Brain und ENT (Ear, Nose, Throat) angewendet und kombiniert werden.

Fiagon Tracey Remote SinusFiagon Tracey Hardware

 

Vorteile des Fiagon-Navigationssystems:

An der Spitze navigierte, flexible Instrumente

  • Elektromagnetische Navigation an der Instrumentenspitze
  • Präzises Tracking der flexiblen Instrumente im Operationsfeld: keine Line-of-Sight-Probleme

Minimaler Footprint – 100% Integration

  • Auf ein Minimum reduzierte Hardwarekomponenten
  • Ready-to Run, für den schnellen stationären und ambulanten Einsatz

Automatische Registrierung

  • Erfassung der gesamten Gesichtsoberfläche durch Fotoregistrierung
  • Schnelle und einfache Handhabung mit Fiagon iPad Remote Control
  • Die Registrierung kann auch auf Basis von präoperativen Datensätzen, wie CT, MRT oder DVT Bildern, erfolgen
  • Jede Operation kann auf DVD aufgezeichnet oder via USB oder Netzwerk gespeichert werden.